Kennzahlen 1994 - 2002

1994

1995

1996

1997

1998

1999

2000

2001

2002

Personal

Gesamt (mit Azubi)Personen154147147146132128128128128
GeschäftsführerPersonen311111111
AngestelltePersonen716667686261606058
Gewerblich TätigePersonen797575695954545455
AuszubildendePersonen35481012131314

Versorgungsgebiet

Einwohner des VersorgungsgebietesPersonen886378549484449830628123779492779347640874450
Städte im VersorgungsgebietAnzahl222222222
Gemeinden im VersorgungsgebietAnzahl555553333
Gesamtflächeha279012790127901279012790127901279012790127901

Trinkwasserversorgung

mit Trinkwasser versorgte EinwohnerPersonen881778518884086829018106079307778207630274346
Trinkwasseranschlussgrad%99,599,699,699,899,899,899,999,999,9
Anzahl der WasserwerkeStück222211112**
Kapazität (Q max.) der Wasserwerkem³/Tag45200452004520026220*2622026220262202622027600
Druckerhöhungsanlagen im RohrnetzStück99991011111213
Trinkwasserbehälter im Rohrnetz - AnzahlStück777777779
Speichervolumen im Rohrnetz266202662026620266202662026620266202662028620
Länge Trinkwassernetz (einschließlich Hausanschlüsse)km358375387392411415416,9428,53450,2

Abwasserentsorgung

von Abwasser entsorgte EinwohnerPersonen836718096379447786487712875479741627266771005
Abwasseranschlußgrad%94,494,794,194,794,995,095,295,195,4
Anzahl KläranlagenStück222221111
Kapazität Trockenwetterabflußm³/h187018701690169016901630163016301630
Kapazität Regenwetterabflußm³/h  3360336033603360326032603260
Pumpwerke im KanalnetzStück303655657280839093
Länge Kanalnetz (einschl. Hausanschlüsse und Abwasserdruckleitungen)km313324396405425434446,7476,57488,6
 
* Reduzierung bedingt durch die Außerbetriebnahme des Frankfurter Wasserwerkes
** Übernahme des Wasserwerkes Müllrose von der FIS GmbH

Damit »Alles im Fluss« bleibt.​

Störungen an der Wasserver- und entsorgung melden.