NaturKultur im Wasserwerk Briesen mit Einweihung der neuen Solaranlage

Am Sonntag, den 11. September, öffnet das Wasserwerk in Briesen wieder seine Tore für Besucher. Einmal im Jahr lädt die Frankfurter Wasser- und Abwassergesellschaft mbH (FWA) im Rahmen der Veranstaltung NaturKultur herzlich zu einer Besichtigung ein.

Von 11 bis 15:30 Uhr führen die Experten der FWA durch das Wasserwerk und beantworten gern alle Fragen zur Trinkwasserqualität und zur über 50-jährigen Wasserwerksgeschichte.

Der Pferdesportverein Silberregen Oder-Spree e.V. – seit Jahren fester Partner der FWA – präsentiert ab 13:30 Uhr sein Programm. Die Voltigiergruppen, der Jacobsdorfer Karnevalverein, der Briesener Chor und der Hundesportverein sorgen für tolle Unterhaltung und zeigen ihr Können. Groß und Klein dürfen sich beim Kinderschminken in Tiger und Prinzessinnen verwandeln lassen. Auch für Musik durch DJ Achim ist gesorgt.

Bei Wasserspielen, einer Hüpfburg und allerlei Technik kommen Wirbel-Winde, Technik-Enthusiasten und Kultur-Liebhaber auf ihre Kosten. Dazu gibt es Erfrischungen an der Trinkwasser-Bar, Deftiges vom Grill sowie Kaffee, Kuchen und heiße Waffeln.

Um 14:00 Uhr werden die Amtsdirektorin des Amtes Odervorland Marlen Rost, Frankfurts Bürgermeister und 1. Beigeordneter Claus Junghanns sowie FWA-Geschäftsführer Gerd Weber die neue Photovoltaikanlage auf dem Wasserwerksgelände feierlich einweihen. Sie erzeugt seit Juni solaren Strom für den Eigenbedarf. Unterstützt wurde das Projekt durch Fördermittel der Europäischen Union und des Landes Brandenburg.

NaturKultur findet seit 17 Jahren an mittlerweile 30 Standorten in 14 Ortsteilen statt. Es präsentieren sich Firmen, HandwerkerInnen, Vereine, Kirchen, KünstlerInnen oder einfach gesellige Leute und informieren über ihre Häuser, Angebote, ihr Können und ihre Arbeit. Abwechslungsreiche Programme, Führungen und Vorführungen sorgen für einen unterhaltsamen Tag.

Alle Stationen können zu Fuß, mit dem Rad, mit der Bahn oder mit dem Auto erreicht werden. Das Wasserwerk befindet sich in der Kersdorfer Straße 25a in Briesen.

Das komplette Programm und weitere Informationen sind bei der FWA im Buschmühlenweg oder unter www.amt-odervorland.de erhältlich.

Frankfurt (Oder), 29. August 2022

Fragen zum Thema?

Pressekontakt
Anne Silchmüller

Fragen zum Thema?

Anne Silchmüller
Öffentlichkeitsarbeit

Damit »Alles im Fluss« bleibt.​

Störungen an der Wasserver- und entsorgung melden.